Die Natur im Fokus der Fotografie
                                      

Gartenbaumläufer (Certhia brachydactyla)

Der Gartenbaumläufer (Certhia brachydactyla) sieht seinem Verwandten den Waldbaumläufer (C. familiaris) zum Verwechseln ähnlich; beide Arten sind häufig nur anhand ihrer Lautäußerungen voneinander zu unterscheiden. Der Gartenbaumläufer hat zudem die kürzere Hinterzehenkralle und das Weiß der Körperunterseite und des Überaugenstreifs ist beim ihm noch so reinweiß wie das des Waldbaumläufers. In Freiland sind diese Merkmale zur Bestimmung der Art, ohne den direkten Vergleich beider Spezies, allerdings kaum anwendbar.  Aufgrund ihrer Gefiederfärbung sind diese Vögel kam auf der Rinde der Bäume wahrzunehmen, wo sie ihre Hauptnahrung (Insekten, Spinnen, Käfer und  Larven) finden.

Der Gartenbaumläufer ist in seinem Bestand nicht bedroht.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf